Die intolerante Isi ist das erste Healthy Food Konzept, das auch verschie­denste Unverträg­lichkeiten mit abdeckt. Ob Foodtruck, Catering, Coaching oder Koch-/­Backkurse – gerne erstellen wir euch ein passendes Angebot.

Letzte Beiträge

  • No products in the cart.

Die intolerante Isi testet Lieferanten

Die intolerante Isi testet Lieferanten

Das große Testen läuft! Bevor es endlich wieder ein tolles Rezept gibt, möchte ich diesen Post hier noch loswerden. In den letzten Wochen hatte ich viele Gespräche und Termine mit verschiedenen Lieferanten. Dabei ging es natürlich um die Wahl des Trucks, denn ohne geht’s ja nicht. ;)

Aber auch – was mindestens genauso wichtig ist – darum, regionale bzw. nachhaltige Lieferanten zu finden. Dies gilt natürlich für alle Lebensmittel, aber genauso für die Verpackungen wie Kaffeebecher, Boxen, Tüten, etc. Ich denke unser Plastikproblem ist schon groß genug, von daher lege ich hier Wert auf recyclebare Einwegartikel.

Da ich mich nicht klonen kann um einen Bauernhof, eine Metzgerei, einen Hühnerstall und so weiter zu betreiben, muss ich eben einige Lieferanten hinzuziehen ;) Um möglichst die Besten zu finden, zog ich durch alle möglichen Läden, habe viele Probepakete angefordert und mich durch die verschiedensten Produkte getestet – hier nur mal einige davon. Die Bilder sind leider keine fotografische Meisterleistung, aber um euch mal einiges zu zeigen langt’s ;) Unter anderem getestet wurden (und werden noch) Produkte von Alnatura, Alnavit, Alpro, Alsan, Bauckhof, BioVegan, Byodo, Frusano, Glutano, Hammermühle, LAC, MinusL, Naturata, Plamil, Provamel, REWE frei von, Schär, Seitz, Spielberger, Rapunzel, Werz, Zwergenwiese, und und und …

Produkttests-08

Produkttests-07

Produkttests-06

Produkttests-05  Produkttests-02

Produkttests-01

Verpackung-01

Verpackung-02

Natürlich kann man nicht jedes einzelne Produkt aus regionaler Herstellung beziehen – vor allem gerade einige Produkte, die speziell für Unverträglichkeiten hergestellt werden, da es dafür in direkter Umgebung oft noch keine Hersteller gibt. München und Bayern hat zwar viel, aber auch nicht alles ;) Der Fokus soll aber, soweit es eben möglich ist, auf jeden Fall auf regionalen und auch saisonalen Produkten liegen. Frische Erdbeeren im Winter gibt es dann z.B. halt einfach nicht. Punkt.

Außerdem wichtig für mich ist, dass keine unnötigen Zusatzstoffe oder Geschmacksverstärker in den Produkten enthalten sind. Wozu Tonnen von Milchzucker im Ketchup? Wozu Weizenmehl in Gewürzmischungen? Wozu Tausend E-Sorten und haltbar gemachte Fertigprodukte? Ich finde das muss nicht sein, es geht auch anders – ging es ja auch, bevor alle Zusatzstoffe entwickelt wurden! Frische Brote und Backwaren – statt der vorproduzierten abgepackten Produkte – spielen dabei auch eine große Rolle. Dabei wurden die Produkte von verschiedenen Bio-Bäckereien getestet. In diesem Rahmen wurden auch verschiedene Sandwichkreationen getestet – danke an dieser Stelle nochmal an alle freiwilligen Tester fürs Essen und Bewerten ;)

Produkttests-04

Produkttests-03

Sandwichtest-01

Sandwichtest-02

Damit auch jeder Betroffene genau weiß, ob er die angebotenen Produkte problemlos essen kann, sollen alle einzelnen Zutaten genau aufgeführt sein bzw. die Speisen und Getränke durch Icons als „laktosefrei“, „glutenfrei“, etc. gekennzeichnet werden. So, wie man das eben vom Etikett im Supermarkt kennt. ;) Und nicht nur die „Intoleranten“ können all das essen – es soll auch vegetarische und vegane Gerichte geben.

Falls euch noch Produkte auf dem Herzen liegen, die unbedingt den Weg in meine Bestellliste finden sollten, immer gerne her damit :) Ich kenne bei weitem auch noch nicht alles, was es so auf dem Markt für uns Intolerante gibt und bin dankbar für jede Hilfe und jeden neuen Tipp! Ihr könnt mir auch sonst immer schreiben, falls ihr Anregungen oder Kritik habt – ich bin da tolerant ;)

In den nächsten Wochen geht es dann weiter mit den Standorten für den Truck – meine große Münchenkarte ist schon voller Markierungen, die alle abgeklappert werden müssen. Wo soll eurer Meinung nach der Food Truck stehen? Ich halte euch auf dem Laufenden, und jetzt bin ich wieder in der Küche, ein neues Rezept zaubern! :)

Eure intolerante Isi

Ich bin Die intolerante Isi. Ihr findet mich auch auf Facebook, Instagram, Pinterest und Twitter.

isi@die-intolerante-isi.de

Kommentare: 3

  • Avatar
    reply

    Odonald

    20. März 2014

    Wie ist denn der Test ausgefallen? Hast Du dich bereits für bestimmte Produkte entschieden?

  • Avatar
    reply
    22. März 2014

    BIn auch mal gespannt, was bei deinen Tests rauskommt und vor allem welche Hersteller Du am besten findest.

Schreibe einen Kommentar